Marie-Sophie

Welcome little one! 

 

Bei ihrem ersten Fotoshooting wollte die Kleine ganz genau wissen, was um sie herum passiert und war daher die meiste Zeit hellwach. Einfacher geht das Fotografieren natürlich, wenn die Neugeborenen tief und fest schlafen und sich ein bisschen positionieren lassen. Hier mal ein Händchen zurechtrücken, oder dort die Füßchen überkreuzen. 

 

Mit einem putzmunteren Zwerg ist das alles ein Wunschdenken, denn da bestimmt in erster Linie er was und wann es passiert. Jedes mal ein echtes Abenteuer! Am Ende komme ich geschafft, aber mit einem Lächeln im Gesicht und tollen, einzigartigen Bildern in der Tasche nachhause. 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0