Herbstliches Paarshooting im Weingarten

So viel Spaß und Liebe! Beim Doppelportraitshooting hatte nicht nur ich eine tolle Zeit, sondern - wie man unschwer erkennen kann - auch die beiden. Ab und zu hatte ich sogar das Gefühl, dass sie mich ganz vergessen haben und einfach die gemeinsame Zeit genossen haben. Und genau so soll es ja auch sein, denn ihr sollt euch ja in den Bildern wiederfinden.

 

Außerdem hab’ ich bei diesem Paarshooting auch etwas Neues ausprobiert. Sobald es dunkel wurde, haben wir nämlich die Lichterketten ausgepackt und damit ein bisschen experimentiert. Dadurch entstand eine sehr romantische, besinnliche Stimmung. Und es wurden nicht nur die Weinstöcke, sondern auch das Pärchen selbst geschmückt und beleuchtet. Da kommt ja fast schon ein bisschen Weihnachtsstimmung auf ;)






Kommentar schreiben

Kommentare: 0