Homestory mit Altbaucharme

Neulich hatte ich das Vergnügen diese junge Familie in ihrem Zuhause zu fotografieren. Homestorys mache ich besonders gerne, denn es ist ein wunderschönes Erlebnis, Menschen beim Leben, Lachen und Lieben beobachten und dokumentieren zu dürfen. Und meistens gelingt das in den eigenen vier Wänden der Familie am besten. Gleichzeitig ist es auch eine sehr persönliche und individuelle Erinnerung, wenn man den Familienalltag einfängt. Dieses Shooting ist entstanden, weil die Familie übersiedelt und sie die Zeit mit ihrer kleinen Tochter in der Wohnung, in der sie ihre ersten eineinhalb Jahre verbracht hat, festhalten wollten. 






Kommentar schreiben

Kommentare: 0